Corona Pandemie

Die Corona-Pandemie hat die ganze Welt im Griff. Auch wenn einige Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie gelockert wurden, gelten Kontaktbeschränkungen weiterhin. Diese einzuhalten ist wichtig, damit die Zahl der Neuinfizierten nicht wieder stark ansteigt. Deutschland stellt sich auf einen neuen Alltag ein. Dazu gehört es, Abstand zu wahren, Hygieneregeln zu beachten und Alltagsmasken zu tragen.

Chorproben und Veranstaltungen

Seit dem 8. September wurden wieder im begrenzten Umfang Chorproben und Stimmbildungen angeboten. In der St. Stephanuskirche, mit vorheriger Anmeldung und mit dem nötigen Abstand, war es uns möglich einen eingeschränkten Chorbetrieb wieder auf zu nehmen.

In den Herbstferien fand keine Probe statt.

Die erneut hohen Zahlen an Neuinfektionen, nicht nur im Kreis Unna, sind besorgniserregend. Aus diesen Gründen, sind die Chorproben für den gesamten Chor bis zum Jahresende (31.12.2020) absagt. Unser Chorleiter ist mit dieser Vorgehensweise einverstanden, macht jedoch ein Angebot für Sänger zur Stimmbildung in der Stephanuslaube. Interessierte Sänger müssen sich beim Vorsitzenden melden.

In Zeiten steigender Chorona Infektionszahlen werden wir uns den Entwicklungen immer anpassen und entsprechend reagieren. Eine zeitnahe Information sichern wir euch zu.

In der 140jährigen Geschichte der „Union“ hat es zu Friedenszeiten niemals vergleichbare dramatischere Situationen mit solchen Einschränkungen im Chorbetrieb gegeben.
Allen unseren Mitgliedern wünschen wir: „Kommt gut durch die Zeit und bleibt gesund“.